×

Die Töpferei in Waal

Mit handgemachter Keramik ist der Mensch sich nahe. Seit der Mensch das Feuer entdeckte, stellt die Herstellung von Gefäßen eine entscheidende Kulturleistung dar: Unsere Vorfahren waren damit in der Lage, zu kochen. Sie konnten so voller Genuss gemeinsam essen. Und sogar Speisen aufbewahren. Eine Erfahrung, die wir intuitiv bis heute schätzen: Eine Tasse oder eine Schüssel aus Ton fühlt sich einfach gut an – und es schmeckt herrlich daraus.

Dieses Gefühl treibt mich an. Ich bin Jeanette Arndt und arbeite seit 1996 als selbstständige Keramikerin. Seit 2002 betreibe ich meine Töpferei in Waal (Ostallgäu).

Wer mich in meiner Werkstatt besucht, merkt bald: Keramik bedeutet mir alles. Mein Stil wird als detailreich, lustig und verspielt beschrieben. Manche nennen es „Zuckerbäckerstil“. Warum nicht? Ich möchte mit meinen Werken Freude vermitteln – und Humor bereichert unser Leben. Und es freut mich, dass meine Arbeit bereits prämiert wurde. Nebenbei schaffe ich Bühnenbilder, Buchillustrationen und Wandbemalungen.

Wer sich einen Eindruck davon verschaffen möchte, wirft einen Blick in die Galerie dieser Seite – oder guckt mir an der Töpferscheibe über die Schulter. Ich und meine Werkstattkatze Lilly freuen uns über Ihren Besuch! Sie treffen mich ebenso auf den Keramikmärkten der Region an meinem Stand oder in meinem Laden in Landsberg am Lech an. Gerne können Sie direkt in Waal Keramik erwerben, ebenso führe ich Auftragsarbeiten nach Ihren Vorstellungen aus.

Oeffnungszeiten

Der Laden bei der Werkstatt ist
Mittwochs von 11:00 – 19:00 Uhr geöffnet

und zu den Waaler Märkten

im Januar ist die töpferei geschlossen